Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten im MVZ

24 Februar 2021, veröffentlicht in Neues aus dem MVZ

Vier neue Auszubildende zur medizinischen Fachangestellten sind seit 1. September 2020 im MVZ in Schierling. Mit einer weiteren Auszubildenden im 2. Lehrjahr ist das Nachwuchsteam auf fünf angewachsen. Christina Röhrl und Maria-Theresa Pilsl, aus der Personalleitung freuen sich über die Neuzugänge, die allesamt einen sehr guten Eindruck machen. „Wir sind sehr zuversichtlich, dass sie sich gut einarbeiten.“

Wir haben bei den Azubis nachgefragt, warum sie sich für diesen Beruf entschieden haben.

Unsere Azubis

Nina Neumeier

aus Allersdorf ist wie fast alle durch ein Praktikum auf diesen Beruf gestoßen. „Damals hat es mir gleich gefallen, mit Leuten umzugehen. Ich habe mich zwar auch in einer Apotheke und im Altenheim umgesehen, aber hier gefiel es mir am besten. Die Arbeit ist so abwechslungsreich. Es passt.“

Leonie Bergmüller

aus Grafentraubach hatte bereits zwei Praktika im MVZ absolviert. Sie wusste allerdings schon von klein auf, dass sie etwas mit Menschen machen möchte. Seit der Grundschule ist sie bei den Maltesern und dort auch im Sanitätsdienst dabei. „Wir lernten da schon den Druckverband oder Erste-Hilfe-Maßnahmen. Das fand ich richtig super. Helfen zu können ist doch gut.“

Amelie Limmer

aus Hellring hat sich bereits vor einem Jahr für die Ausbildung entschieden, dann aber zunächst ein Jahr Praktikum gemacht. „Ich war auch im Rettungsdienst und im Krankenhaus, aber hier gefällt es mir am besten. Ich habe das Jahr über so viel mitbekommen, es ist so ein gutes Team, immer wird einem geholfen. Von Anfang an habe ich mich wohl gefühlt, wie in einer Familie.“

Arlett Rockstroh

ist eine Quereinsteigerin. Die ausgebildete Veranstaltungskauffrau wollte schon nach ihrer Schulzeit Krankenschwester werden, was damals wegen des zu jungen Alters nicht möglich war, weshalb sie eine Ausbildung in einem ganz anderen Bereich begann. Nie war sie glücklich damit, was sie in der Corona -Zeit zum Nachdenken brachte. Sehr glücklich ist sie jetzt darüber, dass sie den Schrittzu einer Umschulung wagte. „Ich kannte die Praxis bereits als Patientin und bin sehr happy hier.“

Ümmünur Puslu

ist bereits im 2. Lehrjahr. Über ein Praktikum kam sie zum MVZ, in dem auch ihre Tante arbeitet. Die Aussagen der Azubis aus dem 1. Ausbildungsjahr kann sie nur bestätigen. „Man wird hier sehr schnell im Team aufgenommen und alle sind hilfsbereit.“

Das MVZ ist sehr glücklich über die neuen Azubis und sucht zugleich weiterhin ausgebildete medizinische Fachangestellte – gerne in Vollzeit.

News-Kalender

Juli 2021
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031